Bild: Bereich BB-M

Finde mich bei Facebook

Lebenslauf des Behindertenbeauftragten

Bild des Behindertenbeauftragten der Landeshauptstadt München, Oswald Utz

Angaben zur Person

Name: Utz, Oswald
Geburtsdatum: 18.01.1965
Geburtsort: Forchheim / Oberfranken
Behinderung: Osteogenesis Imperfecta (Glasknochen)
Wegen meiner Behinderung bin ich auf den Elektrorollstuhl angewiesen und benötige für die Verrichtungen des Alltags (Pflege, Hauswirtschaft, Eingliederungshilfe, u.s.w.) persönliche Assistenz.

Schulbildung

1972 - 1980:
Grund- und Hauptschule in den Rummelsberger Anstalten in Altdorf bei Nürnberg

1980 - 1984:
Realschule der Stiftung Pfennigparade in München

1984 - 1989:
Gymnasium - Willi Graf und Lion Feuchtwanger in München

1989 - 1996:
Studium der Geographie & Kommunikationswissenschaft an der LMU in München

Berufstätigkeit

Bis Sept. 1996:
Diverse Jobs als studentische Aushilfe

Seit Sept. 1996:
Mitarbeiter an der Münchner Volkshochschule im Programm für Menschen mit Behinderung

1998 - 1999:
Mitarbeiter in der Beratungsstelle Planen und Bauen für alte und behinderte Menschen der Bayerischen Architektenkammer

Seit 28. Juli 2004:
Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München

Sonstige Tätigkeiten

Vor der Wahl zum ersten Behindertenbeauftragten der Landeshauptstadt München habe ich mich bereits ehrenamtlich und in verantwortlicher Position im Behindertenbeirat der Landeshauptstadt, beim VbA Selbstbestimmt Leben e.V. und der VIF e.V. für die Belange von Menschen mit Behinderung eingesetzt.

Die vollständige Satzung für die Behindertenbeauftragte / den Behindertenbeauftragten der Landeshauptstadt München steht zum kostenlosen Download für Sie bereit.

Auch der vollständige Wortlaut des Stadtratsbeschlusses zur Wiederwahl von Herrn Oswald Utz kann heruntergeladen werden.

Ein Infoblatt im PDF-Format mit allen relevanten Informationen zur Person und dem Aufgabenbereich des Behindertenbeauftragten steht hier zum kostenlosen Download für Sie bereit.

 
 
 
 

Social Bookmarks:

externer Link: zur Internet Seite der Landeshauptstatd München