Bild: Bereich Service

Finde mich bei Facebook

Behindertengleichstellungsgesetz

Das deutsche Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen bzw. Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) soll eine Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen beseitigen bzw. verhindern sowie die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft gewährleisten und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung ermöglichen.

Logo der Vereinigung Kommunaler Interessenvertreter von Menschen mit Behinderung in Bayern (VKIB)

Bundesministerium der Justiz
Mohrenstraße 37
11015 Berlin

Tel. 030/ 18 580 0
Fax 030/ 18 580 - 95 25

 
 
 
 

Social Bookmarks:

externer Link: zur Internet Seite der Landeshauptstatd München