Bild: Bereich Service

Finde mich bei Facebook

Ambulanz für Frauen mit Behinderung

In Bayern leben derzeit etwa 445.000 Frauen und Mädchen mit unterschiedlichen Behinderungen. Eine Umfrage des Netzwerkes von und für Frauen mit Behinderung in Bayern zeigt, dass diese Frauen und Mädchen zum größten Teil nicht ausreichend gynäkologisch versorgt sind.

Mit der Einrichtung einer gynäkologischen Spezialambulanz für Frauen und Mädchen mit Behinderung am Klinikum Dachau wird diesen Frauen die Möglichkeit einer umfassenden und fachkundigen gynäkologischen Untersuchung und Behandlung geboten.

Die Räume der Spezialambulanz sind barrierefrei zugänglich, verfügen über einen Hebelift und eine behindertengerechte Toilette sowie einen höhenverstellbaren gynäkologischen Stuhl. Bei Bedarf bieten wir eine psychosoziale Beratung durch pro familia.

Die gynäkologische Ambulanz für Frauen und Mädchen mit Behinderung ist eine Initiative des Netzwerks von und für Frauen mit Behinderung in Bayern und Frau Professor
Dr. Gerlinde Debus, Chefärztin der Frauenklinik Dachau, in Zusammenarbeit mit Bayerns Sozialministerin Christa Stewens.

Logo des CBF München e.V.

Netzwerkfrauen Bayern
c/o LAGH
Orleansplatz 3
81667 München

Tel. 089 / 459 924 27
Fax 089 / 459 924 28

 
 
 
 

Social Bookmarks:

externer Link: zur Internet Seite der Landeshauptstatd München