Beratungsfachdienst Inklusion

Der Beratungsfachdienst Inklusion berät und unterstützt Menschen mit Behinderungen während  der gesamten Ausbildungs- und Studienzeit. Die Unterstützung umfasst die barrierefreie Gestaltung der Praktikumsstelle, Beschaffung von Hilfsmitteln, Gespräche mit den örtlichen  Ausbilder*innen, den Teams und der Kursgemeinschaft, Kontakt zu den Bildungsinstituten und den Ämtern und noch vieles mehr.

Kontakt

Dagmar Eikenkötter, Yvonne Schlober Telefon: 089 - 233 65845 6

E-Mail: dagmar.eikenkoetter@muenchen.de

Webseite: https://stadt.muenchen.de/infos/beratungsfachdienst-inklusion-ausbildung.html

Angebote

  • Vorbereiten und Sicherstellen des barrierefreien Zugangs zum Praktikumsplatz und Anpassung des Arbeitsplatzes
  • Versorgen mit erforderlichen Hilfsmitteln (zum Beispiel Brailleschrift, spezielle IT, Schrift- oder Gebärdendolmetscher*innen)
  • Durchführen regelmäßiger Gespräche mit Nachwuchskräften

Altersgruppe

  • 0 bis 6 Jahre
  • 7 bis 18 Jahre
  • 19 bis 65 Jahre
  • ab 66 Jahre
  • Für alle Altersgruppen

Thematische Zuordnung

  • Arbeit und Berufsleben
  • Beratungsangebote
  • Bildung und Schule

Wirkungsbereich / Stadtbezirk

  • Überregional

Behinderungsform

  • Alle Behinderungsformen

Barrierefreiheit

Hilfen für gehörlose und schwerhörige Menschen
  • Mobile FM-Anlage für Veranstaltungen