Einträge von Behindertenbeauftragter München

Beratung zwischen den Feiertagen

Sehr geehrte Damen* und Herren*, das Büro des Behindertenbeauftragten ist vom 25.12. – 02.01.2024 geschlossen. Ab dem 03.01.2024 sind wir wieder für Sie da. Wenn Sie Unterstützung brauchen, können Sie sich an folgende Stellen wenden:   Der Krisendienst (Psychatrie) unterstützt in 120 Sprachen 0800/ 655 30 00 Silbernetz – das Telefon gegen Einsamkeit – ist […]

Zentrales Informationsangebot für Menschen mit Behinderungen

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass mit der Erstellung des zentralen Informationsangebot für Menschen mit Behinderungen in München, die 33. Maßnahme des zweiten Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention erfolgreich war. Das Ziel dieser Maßnahme ist Informationen über das breite Angebot im Bereich Menschen mit Behinderungen und chronisch Kranke […]

Neuer Tätigkeitsbericht des Behindertenbeauftragten

Alle zwei Jahre stelle ich meinen Tätigkeitsbericht dem Münchner Stadtrat vor. Gestern war es wieder soweit. Ich freue mich, dass ich in der Vollversammlung des Stadtrates am 28.07.23 die Gelegenheit hatte über die Themen, die mich in der täglichen Arbeit beschäftigen zu sprechen. https://stadt.muenchen.de/infos/stadtrat-live.html Mein Bericht ist kurz gehalten und greift nur einige Punkte meiner […]

Projekt “FREIZEIT hoch2“ bringt inklusive Freizeit-Tandems zusammen

Foto Immanuel-Rahman   Ehrenamtliche Freizeitassistenzen gesucht. Eine Maßnahme aus dem 2. Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (muenchen-wird-inklusiv.de). Bei einem Pressegespräch am 15.6.2023 konnte ich gemeinsam mit Nadja Rackwitz-Ziegler, Vorsitzende des Behindertenbeirats, Sibyl Stangl, TATENDRANG, Maja Greiner, Agentur Zeichen & Wunder, und Stefan Hofer, Förderzentrum München Giesing, das neue Projekt „FREIZEIT hoch2“ und die Plakatkampagne vorstellen. […]

#schlussmitableismus

Menschen mit Behinderungen erleben oft auch Diskriminierung. Häufig wird diese jedoch einfach hingenommen. Die Fachstelle für Beratung & Antidiskriminierung im Büro des Behindertenbeauftragten berät Sie gerne.  #schlussmitableismus #behindertenbeauftragter #behindertenbeiratmünchen   Ableismus ist das Fachwort für die ungerechtfertigte Diskriminierung wegen einer körperlichen, psychischen oder kognitiven Beeinträchtigung. Es ist Ableismus, wenn ein Mensch wegen einer bestimmten, oft […]

Barrierefreiheit – Einheitliche Standards zur Orientierung für die Stadtverwaltung

Für die gesamte Stadtverwaltung sollen künftig umfassende einheitliche Standards für die Barrierefreiheit zur Orientierung gelten. Das hat der Stadtrat in seiner  Vollversammlung vom 17.05.2023 beschlossen. Ich freue mich, dass mit diesem Beschluss auch strukturelle Veränderungen in der Stadtverwaltung München angegangen werden. Es ist wichtig, dass nicht jedes Referat das Rad selbst neu erfinden muss, sondern […]

Ausstellung “Echt mein Recht!”

Die Ausstellung „Echt mein Recht!“ öffnet am Freitag, 12. Mai, von 9.30 bis 17.30 Uhr zum Tag der offenen Tür ihre Pforten. Ausstellungsort ist die Lebenshilfe Werkstatt in der Scharnitzstraße 11. „Sexuelle Selbstbestimmung“ und „Schutz vor sexueller Gewalt“ sind die Schwerpunktthemen der Ausstellung. Ich konnte an der Eröffnung bereits teilnehmen. Es ist eine tolle Ausstellung […]

“Betrifft Behinderung – Sag uns deine Meinung”

Bild Michael Nagy/Presseamt München   „Betrifft Behinderung – Sag uns deine Meinung“ lautet das Motto der Mitmach-Aktion, für die Bürgermeisterin Verena Dietl zusammen mit Sozialreferentin Dorothee Schiwy und Oswald Utz, ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München, den offiziellen Startschuss gegeben haben. Bei dieser Aktion haben Münchnerinnen und Münchner mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit, ihre Meinung […]

Neues zum Dieselfahrverbot

Sehr geehrte Damen und Herren, letzte Woche hatte ich mitgeteilt, dass Schichtdienstleistende sowie die sozialen und pflegerischen Dienste mit in die Allgemeinverfügung aufgenommen wurden und deshalb keinen Antrag stellen müssen. Leider muss ich diese Aussage korrigieren! Der Münchner Stadtrat hat zwar letzten Mittwoch in seiner Vollversammlung Schichtdienstleistende sowie die sozialen und pflegerischen Dienste mit in […]