Beratungsbüro

Quelle Behindertenbeauftragter

Willkommen in der Fachstelle für Beratung & Antidiskriminierung.

Herzstück unserer Arbeit ist die Beratung und Begleitung von Münchnerinnen und Münchnern mit Behinderungen.

In unserer Beratungsstelle beraten wir zu allen Fragen rund um das Thema Behinderungen. Unser Angebot gilt sowohl für Menschen mit Behinderungen, deren Angehörige und Freunde als auch für alle, die sich aus fachlichen Gründen erkundigen möchten.

Unter unserer Rubrik Downloads und Linkshaben wir verschiedene Informationen und Anträge für Sie zusammengestellt, um Ihnen einen Überblick über Leistungen für Menschen mit Behinderungen zu geben.

Für Gruppen bieten wir kostenfreie Vorträge u.a. zum Thema Schwerbehindertenausweis an.

Unsere Antidiskriminierungsstelle ist Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen, die eine diskriminierende Erfahrung gemacht haben. Wir beantworten aber auch gerne allgemeine Fragen zum Allgemeinen Gleichbehandlungs Gesetz.

In einem ersten Gespräch können wir Ihre diskriminierende Erfahrung einschätzen und Möglichkeiten für ein weiteres Vorgehen aufzeigen. Dies kann eine Beratung im Sinne einer Zweitmeinung, weiterführenden Informationen oder die Vermittlung an weitere Ansprechpartner sein. Beispielsweise im Fall einer Mehrfachdiskriminierung. Wenn es möglich ist, unterstützen wir Sie bei einer gütlichen Konfliktbeilegung oder holen eine Stellungnahme der Gegenseite ein.

In enger Absprache mit Ihnen begleiten wir Sie bei der von Ihnen gewählten Handlungsstrategie und beraten Sie zu Rechten und Fristen, wenn Sie eine Klage anstreben. Für eine Rechtsberatung verweisen wir sie jedoch an Fachanwälte, für die wir Ihnen keine Empfehlungen geben können.

Wir sind mit anderen Antidiskriminierungsstellen in München und deutschlandweit vernetzt und pflegen mit diesen eine gute Zusammenarbeit.

So können Sie uns erreichen

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin, damit wir in Ruhe über Ihr Anliegen sprechen können. Telefonnummer +49 89 233 20417. Sie können sich während den Öffnungszeiten auch ohne Termin an uns wenden, müssen dann jedoch mit Wartezeiten rechnen.

Bei Bedarf können wir bei der Beratung auch einen Dolmetscher einsetzen.

Wenn Sie eine telefonische Beratung wünschen, erreichen Sie Frau Prinoth-Kurth unter der Telefonnummer +49 89 233 21977.

Wenn Sie uns eine Nachricht senden wollen, schreiben Sie an: behindertenbeauftragter.soz@muenchen.de