Die Beauftragten von Bund und Länder für Menschen mit Behinderung haben die Kassenärztlichen Vereinigungen, Bundesminister Jens Spahn und viele mehr aufgefordert endlich die Barrierefreiheit der Arztpraxen durchzusetzen. Dies unterstütze ich als Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München absolut.

Die Situation der ärztlichen Versorgung ist auch in München für Menschen mit Behinderungen immer noch sehr schwierig. Ob selbst als Patient*in oder als Elternteil mit Behinderung, der / die z.B zum Kinderarzt gehen muss. Sehr häufig ist dies nicht möglich. Dies muss sich ändern ! Gemeinsam mit dem Behindertenbeirat werde ich am Thema dran bleiben.

Gemeinsame Erklärung von Bund und Länder barrierefreie Arztpraxen PM_Arztpraxen barrierefrei

Pressemitteilung_Arztpraxen barrierefrei